Filed under Neuzeit

Nicht archäologisch… Aber auch schön: Hirschfelds „Theorie der Gartenkunst

Nicht archäologisch… Aber auch schön: Hirschfelds „Theorie der Gartenkunst

Ein kurzer Ein- und Überblick über „Die Theorie der Gartenkunst“ von Christian Cay Lorenz Hirschfeld Die „Theorie der Gartenkunst“ des Kieler Professors Hirschfeld war das bedeutendste Werk, das im 18. Jahrhundert im deutschen Sprachraum zur Gartenkunst veröffentlicht wurde. Obwohl sich aber die von Hirschfeld propagierte Form des Landschaftsgartens allgemein durchsetzen konnte, geriet Hirschfelds Werk im … Weiterlesen

Speisesitten, Nahrungsmittel und die Archäologie

Speisesitten, Nahrungsmittel und die Archäologie

Nahrungsaufnahme war schon immer notwendig für alle Menschen, die Frage nach den Ernährungsgewohnheiten in der Vergangenheit dementsprechend interessant für jede kulturhistorische Wissenschaft. Die Ansicht, wie sich Nahrungsmittel und Speisegewohnheiten am besten erforschen lassen, variiert durch die Jahrtausende. Spätestens mit Beginn der Mittelalterforschung stellt sich die Frage nach der Bedeutung und Fähigkeit der Archäologie, zur Erkenntnisgewinnung … Weiterlesen