Posted in März 2012

Nicht archäologisch… Aber auch schön: Hirschfelds „Theorie der Gartenkunst

Nicht archäologisch… Aber auch schön: Hirschfelds „Theorie der Gartenkunst

Ein kurzer Ein- und Überblick über „Die Theorie der Gartenkunst“ von Christian Cay Lorenz Hirschfeld Die „Theorie der Gartenkunst“ des Kieler Professors Hirschfeld war das bedeutendste Werk, das im 18. Jahrhundert im deutschen Sprachraum zur Gartenkunst veröffentlicht wurde. Obwohl sich aber die von Hirschfeld propagierte Form des Landschaftsgartens allgemein durchsetzen konnte, geriet Hirschfelds Werk im … Weiterlesen

Keramik als Hilfsmittel zur absoluten Datierung

Keramik als Hilfsmittel zur absoluten Datierung

In mittelalterlichen Fundkomplexen macht Keramik, v.a. die aus heimischer Produktion, in aller Regel einen großen Teil des Fundspektrums aus. Aufgrund der großen Menge an gefundener Irdenware werden immer wieder Versuche unternommen, aus dieser Ware eine Chronologie zu entwickeln, die eine absolute Datierung des Grabungskomplexes ermöglichen würde. In dem 1995 erschienen „Die früh- bis spätmittelalterliche Keramik … Weiterlesen